Akupunktur

 

Akupunktur ist eine alte, heute weltweit praktizierte Heilmethode, die Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin ist. Sie zeichnet sich dadurch aus, regulierend und unterstützend in die Körperfunktionen einzugreifen und eine gestörte Balance der im Körper wirkenden Kräfte wieder zu harmonisieren.

Indikationen
Die Traditionelle Chinesische Medizin konzentriert sich weniger auf strukturelle Veränderungen, sondern auf Veränderungen im Gleichgewicht zwischen den beiden Grundenergien Yin und Yang, der Funktion der 5 Organkreise sowie des Zusammenspiels der Energien mit den Gewebssäften und Organen.
Das bedeutet, dass die Akupunktur vor allem bei funktionellen Erkrankungen eingesetzt werden sollte, zum Beispiel:

  • bei funktionellen Schmerzsyndromen, wie etwa Kopfschmerzen, Migräne, Tennisellbogen, Schulter-Nacken-Verspannungen, Kreuzschmerzen, Achillodynie, Chronic Fatigue Syndrome, Fibromyalgie-Syndrom o.ä.,
  • bei vegetativer Fehlfunktion, zum Beispiel bei übermäßigem Schwitzen, Schwindel, Schlafstörungen oder Verdauungsbeschwerden,
  • bei psychosomatischen Erkrankungen wie das Colon irritabile etc.,
  • bei  Allergien wie Heuschnupfen oder allergischem Asthma,
  • bei Abhängigkeiten zum Beispiel von Nikotin, Medikamenten oder Schokolade
  • bei stressbedingten Störungen und allgemeinem Energiemangel

Natürlich sind dies nur Beispiele, und die Reihe der guten Indikationen für die Akupunkturbehandlung ließe sich noch deutlich ausdehnen.

Therapie mit Akupunktur
Bei der Akupunktur werden Nadeln in bestimmten Punkten, die auf sogenannten Meridianen liegen, so eingebracht, dass Energieblockaden gelöst werden, und das Gleichgewicht der Kräfte sich wieder herstellen kann.
Manchmal wird zusätzlich durch eine Nadel über das Abbrennen von Moxa o. Ä. Wärme in die Tiefe geleitet, um die Wirkung zu verstärken.

Mögliche Nebenwirkungen
Akupunktur ist eine Naturheilmethode mit äußerst geringer Nebenwirkungs- und Komplikationsrate (schätzungsweise 0,01%). Trotzdem kann es auch bei sachgemäßer Anwendung zu unerwünschten und überschießenden Reaktionen kommen.
Diese könnte bestehen in:

  • vorübergehende übermäßige Entspannung und Ermüdung nach der Behandlung, unter Umständen mit Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit
  • vorübergehende vegetative Reaktionen wie Schwitzen, Schwächegefühl u. ä.
  • vorübergehende Verstärkung des zu behandelnden Leidens
  • Aktivierung von latenten (bereits vorhandenen, aber noch nicht ausgebrochenen)   Krankheitsprozessen
  • Gefäßverletzung mit Bildung eines Blutergusses oder Nachbluten aus der Stichstelle
  • vorübergehende Nervenirritation, evtl. mit Schmerz- und Sensibilitätsstörung in der Einstichregion oder vorübergehender Muskelkater
  • Infektion
  • Kreislaufstörungen, ggf. bis zum Kollaps
  • Stichverletzung innerer Organe, insbes. Lunge
  • Auslösung oder Verstärkung von Wehentätigkeit bei Schwangeren
  • Verbrennung bei Moxa-Anwendung
  • Blasenbildung oder großflächige, oberflächliche Bluterguss-Bildung bei Schröpfen



Akupunktur in der Praxis Dr. Gupta
Bei Ihrem Besuch werden in einem ausführlichen Erstgespräch mit gründlicher Untersuchung Ihre Konstitution, Ihre Krankheit(en) und Sorgenfelder nach schulmedizinischer, ayurvedischer und traditionell-chinesischer Kunst erfasst. Danach entwickeln wir einen Therapiefahrplan, der im Allgemeinen mit Ernährungs- und Lebensstilberatung beginnt und je nach Bedarf durch Heilkräuter, Akupunktur, Therapeutischen Yoga und/oder Manueller Therapie intensiviert wird.
Gerade die Akupunktur unterstützt den Therapieerfolg oft nachhaltig. Wir suchen in aller Ruhe die sensiblen Punkte auf, lassen die Nadeln wirken solange es individuell erforderlich ist und adaptieren das Punkteauswahl bei jeder Sitzung je nach Ansprechen auf die letzten Behandlungen, um den maximalen Effekt für Sie zu gewinnen.

Bei weiteren Fragen zum Thema Akupunktur mailen Sie bitte an info@dr-gupta.de oder rufen in der Praxis an.

Hier finden Sie uns

Praxis

Dr. med. Hedwig H. Gupta

Fachärztin für Orthopädie, Schwerpunkt Rheumatologie,

Ayurveda, therapeutischer Yoga, Akupunktur, Manuelle Medizin

 

Seestrasse 5
71638 Ludwigsburg

Kontakt

Terminvereinbarungen sind nur telefonisch möglich!

 

Email: rezeption(@)dr-gupta.de

 

Telefon: +49 7141 990 08 44

Fax:      +49 7141 990 08 55

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Öffnungszeiten

Termine jeweils nach vorheriger Vereinbarung

 

Telefonzeiten

Di – Fr 8.30 – 12.30 Uhr